Die Ausbildung in der Pohltherapie

Die Ausbildung in Sensomotorischer Körpertherapie nach Dr. Pohl® - kurz Pohltherapie® - ist eine Ausbildung in einer medikamentenfreien Methode zur Behandlung von chronischen Schmerzen, funktionellen Störungen sowie Ängsten und Depressionen. In der Ausbildung wird theoretisch wie praktisch eine Kombination von fünf eng miteinander verzahnten neurobiologisch fundierten, manuellen, übenden und kognitiven Verfahren gelehrt.

Das Ausbildungsangebot richtet sich besonders an Ärzte, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Heilpraktiker und andere im Gesundheitsbereich tätige Personen.

Die inhaltliche Beschreibung der Ausbildung in Pohltherapie® umfasst das Konzept der Pohltherapie®, das der Ausbildung in dieser Methode zugrunde liegt. Die dreijährige Ausbildung in Theorie und Praxis beinhaltet sieben Segmente. Jedes Segment ist einem bestimmten Ganzkörper-Spannungsmuster bzw. den Spannungsmustern einer bestimmten Körperregion gewidmet.

Unsere Ausbilder*innen in Pohltherapie®

Die Pohltherapie®-Ausbildung wurde von Dr. Helga Pohl entwickelt und startete 2002 im Körpertherapie-Zentrum in Starnberg. Die Ausbildungen wurden zunächst allein von Dr. Pohl durchführt - unterstützt von jeweils einem/r Assistenten/in. Im Laufe der Jahre wurde die Ausbildung mehrfach ergänzt, modifiziert und weiterentwickelt. Ehemalige Assistenten/innen und langjährige Mitarbeiter/innen wurden zu selbständigen Ausbildungsleitern/innen ausgebildet.

Die Ausbildung in Pohltherapie® vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten in folgenden Gebieten:

Während der Ausbildung gibt es viel mündliches Feedback über die Entwicklung der individuellen Kenntnisse und Fähigkeiten. Am Ende eines jeden Segments findet ein schriftliches Quiz statt. Hier können die Ausbildungsteilnehmer ihr bisher Gelerntes überprüfen. Die Ausbildung in Pohltherapie® schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten die Ausbildungsteilnehmer ein Zertifikat.

Formale Voraussetzungen

Bei der Ausbildung in Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® (Pohltherapie®) werden grundlegende medizinische und psychologische Kenntnisse sowie Erfahrungen im professionellen Umgang mit Menschen vorausgesetzt.

Weitere Auskünfte zur Ausbildung

per E-Mail:

telefonisch erreichbar unter
+49 (0)8151-746705
von Montag bis Freitag von 9.00-12.00 Uhr

Video: Die Ausbildung in der Pohltherapie®

Video: Die Entstehung der Pohltherapie®